Heizplatten

Heizplatten werden zur lokalen Beheizung vorwiegend in Stallungen verwendet. Ihren Einsatz finden sie beispielsweise bei der Aufzucht von Jungtieren, wie Ferkeln, Welpen u. a. Außerdem haben sie sich als Mittel zur Verbesserung des Klimas in Hundehütten bewährt. Gerne werden sie bei Katzen und anderen Wärme liebenden Tieren verwendet. An kalten Arbeitsplätzen erwärmen sie den Fußbereich der Mitarbeiter.

  • Es handelt sich um ein elektrisches Wärmebett, in dem das Heizelement NOMATERM II eingebaut ist.
  • Dieses Element ist mit Polyester bedeckt und mit einer Glasfasermatte versteift.
  • Von der Platte führt ein 3 m langes Kabel 2 x 0,75. Die Länge des Anschlusskabels kann auf Wunsch angepasst werden.
  • Die gedämmte Heizplatte enthält eine 10 mm dicke Isolierung aus Polyurethan; damit wird die Oberflächentemperatur der Unterseite reduziert. Die Isolierung ist mit einer Öffnung versehen, in der eine Sonde für die genaue Regelung der Oberflächentemperatur der Platte installiert werden kann. Diese Öffnung wird mit einem Deckel verschlossen.

Noch Fragen? Rufen Sie uns unter +420 381 239 027 an.

Termodeska Kategorie

 

DSC 0029

Heizplatte TD 230

Die Heizplatte TD 230 ist für die Beheizung von Stallungen bestimmt.

In der Heizplatte TD 230 ist das Heizelement NOMATERM II eingebaut, das mit Polyester bedeckt und mit einer Glasfasermatte versteift ist.

Von der Platte führt ein Kabel 2 x 0,75 mit einer Standardlänge von 3 m. Die Länge des Kabels kann auf Wunsch angepasst werden.

Es handelt sich um ein Betriebsmittel mit Schutzklasse II (Schutzart IP67).

Die Heizplatte wird ohne Dämmung in einer Dicke von 8 mm produziert.

Auf Wunsch können auch Platten für die Spannung von 24 V bzw. in einer anderen Größe produziert werden.

Die Heizplatte wird mithilfe von Schrauben und Dübeln an eine gerade feste Fläche angebracht.

Auf der Platte befinden sich vorgebohrte Öffnungen, die zur Befestigung dienen.

Das Kabel sollte gegen etwaige Beschädigungen geschützt und an das Stromnetz angeschlossen werden.

Die Heizplatte darf nicht verdeckt werden.

Die Platte ist wartungsfrei, die Oberfläche kann mit Wasser gereinigt werden.

Sämtliche Reparaturen dürfen ausschließlich vom Hersteller durchgeführt werden.

Mehr

St

Gedämmte Heizplatte 230

In der gedämmten Heizplatte TD 230 ist das Heizelement NOMATERM II eingebaut.

Dieses Element ist mit Polyester bedeckt, mit einem Glasfasergewebe (Glasfasermatte) versteift und auf der Rückseite isoliert.

Die Heizplatte ist 18 mm dick.

Von der Platte führt ein Kabel 2 x 0,75 mit einer Standardlänge von 3m. In der Platte befindet sich eine Öffnung zum Einbau einer Sonde. Die Länge des Kabels kann auf Wunsch angepasst werden.

Die Heizplatte wird mithilfe von Schrauben und Dübeln an eine gerade feste Fläche bzw. an eine Gitterrostkonstruktion angebracht.

Auf der Platte befinden sich vorgebohrte Öffnungen, die zur Befestigung dienen.

Das Kabel sollte gegen etwaige Beschädigungen geschützt und an das Stromnetz angeschlossen werden.

Die Öffnung zum Einbau der Sonde muss mit Silikonkitt verschlossen werden.

Die Heizplatte darf nicht verdeckt werden.

Mehr
DSC 0062

St

DSC 0042

Gitterrostheizplatte TD230

Diese Heizplatte ist für die Anbringung an Gitterrosten vorgesehen. Der Kabelanschluss befindet sich auf der unteren Seite, sodass die Gitterrostheizplatte nicht direkt auf einem ebenen Boden angebracht werden kann.

In der Gitterrostheizplatte TD 230 ist das Heizelement NOMATERM II eingebaut.

Dieses Element ist mit Polyester bedeckt, mit einem Glasfasergewebe (Glasfasermatte) versteift und auf der Rückseite mit Polyurethan isoliert. Auf der Rückseite befindet sich eine Öffnung für die Anbringung der Sonde.

Von der Platte führt ein Kabel 2 x 0,75 mit einer Standardlänge von 3 m. Die Länge des Kabels kann auf Wunsch angepasst werden.

Mehr

St

Wärme leitende Heizplatte

Die Wärme leitende Heizplatte dient als Wärmebett für die lokale Beheizung, insbesondere bei Stallungen.

Die Wärme leitende Heizplatte wird aus dem Harz POLYLITE 415-041 hergestellt und mit Sand und gehackten Glasfasern gefüllt.

Das Wasser wird in der Platte mit Kupferrohren mit einem Durchmesser von 10 mm verteilt. Auf der Rückseite befindet sich eine Dämmung mit einer Reflektorfolie.

Zum Anschluss an die Warmwasserleitung befinden sich auf der unteren Seite zwei Ausgänge, die mit einem Messingstutzen DN 20 ¾ versehen sind.

Mehr
DSC 0054

St

Unser Netzwerk von Partnern

Wenden Sie sich an geschulte Profis. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Heizkörper, beim Transport, bei der Montage und Installation.

Liste Anzeigen

Wenden Sie sich an uns

+420 381 239 027

SAKUTUS CZ, a.s.
Dražice 256,
391 31 Dražice
Tschechische Republik

info@sakutus.cz

Wie kommen sie zu uns

Auf Karte anzeigen

Betriebszeiten:
Montag – Freitag 6:30 Uhr-15:00 Uhr