Infrarotheizung

Die Infrarotpaneele Ecora mit dem eingebauten Heizelement NOMATERM+ sind für die Deckenheizung von Wohn-, Industrie-, Geschäfts- und Gesellschaftsräumen bestimmt. Sollte das Infrarotpaneel an die Wand angebracht werden, muss es mindestens 1,8m über dem Boden installiert werden.

  • Die Paneele Ecora werden mit einer Anschlussleistung von 10 W/dm2 der Funktionsfläche und in abgeleiteten Varianten gemäß technischen Bedingungen für das Heizelement NOMATERM+ produziert.
  • In den Heizpaneelen Ecora ist das Heizelement NOMATERM+ eingebaut, welches mit Quarzsand oberflächenbehandelt und mit weißer Farbe gestrichen ist.
  • Die Heizpaneele Ecora sind für eine maximale Oberflächentemperatur von 120 °C vorgesehen. Sie sind konstruktionsgleich für den Gleich- und Wechselstrom und für eine Bemessungsspannung von 230 V vorgesehen.
  • Die Montage der Elektroinstallation der Paneele darf ausschließlich von einer fachkundigen Person durchgeführt werden.
  • Die Wartung der Heizpaneelen Ecora besteht nur in der Entstaubung der Außenoberfläche mit einem Staubsauger oder einem feuchten Schwamm. Das Infrarotpaneel muss freigeschaltet werden und im kalten Zustand sein. Sämtliche Reparaturen dürfen ausschließlich vom Hersteller durchgeführt werden.
  • Die Heizpaneele Ecora werden in unterschiedlichen Versionen, je nach Art des verwendeten Rahmens, hergestellt.

Noch Fragen? Rufen sie uns unter +420 723 251 445 an.

Slunecni Ohrev Prinzip
Sonnener-
wärmumg

 

Unser Netzwerk von Partnern

Wenden Sie sich an geschulte Profis. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Heizkörper, beim Transport, bei der Montage und Installation.

Liste Anzeigen

Wenden Sie sich an uns

+420 381 239 027

SAKUTUS CZ, a.s.
Dražice 256,
391 31 Dražice
Tschechische Republik

info@sakutus.cz

Wie kommen sie zu uns

Auf Karte anzeigen

Betriebszeiten:
Montag – Freitag 6:30 Uhr-15:00 Uhr