SUNFLEX Roof In Plus Cervena

Wärmereflektierende Folie Sunflex Roof-in

Die Folie wird über Gipskarton-, Dielen- und Mineraluntersichten, Trennwände oder Zusatzschalen angewendet. Anwendung: gängige Bauten und Rekonstruktionen, Niedrigenergie- und Passivhäuser, Holzhäuser.

Bei Verwendung der Folie Sunflex Roof in Kombination mit der Infrarotheizung kommt es zu einer Ersparnis der Heizkosten von bis zu 20 % und die Raumtemperatur erhöht sich um 2 – 4°C. Die Investition rentiert sich bereits in der ersten Heizperiode.

Dank ihrer Geschwindigkeit, welche sich der Lichtgeschwindigkeit nähert, kann die Infrarotheizung gängige Isoliermaterialien, wie Mineralwolle, Polystyrol oder Polyurethan durchdringen. Die einzige Möglichkeit bis zu 95 % dieser Wärme im beheizten Raum zu behalten, besteht im Reflektieren der Wärme durch die metallisierte Schicht der Reflektorfolie zurück in den Raum. Bei dieser Anwendung können Wärmeverluste wesentlich reduziert werden.

Die Folie SUNFLEX® Roof-In Plus verbindet die Eigenschaften einer Wärmedämmung, einer Dampfsperre und der Wärmereflexion. Dank dieser einzigartigen Kombination reduziert die Folie SUNFLEX® Roof-In Plus wesentlich die Heizkosten.

Die Dampfsperre SUNFLEX® Roof-In Plus wird aus einer einzigartigen mehrschichtigen Polsterfolie hergestellt, die mit einer reflektierenden metallischen Beschichtung versehen ist. Um die Haltbarkeit zu verbessern, befindet sich diese metallische Beschichtung zwischen zwei dünnen Folien und reflektiert bis zu 95 % der Wärmestrahlung zurück in den beheizten Raum.

Die Folie SUNFLEX® Roof-In Plus dient in Verbindung mit der Luftschicht zwischen der Folie und der Innenbeschichtung als zusätzliche Isolierung, die den gleichen Wärmewiderstand wie 6 cm Mineralwolle aufweist (der Wärmewiderstand der Beschichtung mit einer Luftschicht von 3 cm beträgt 1,1 m2 k/W).

Durch die Verwendung der Folie SUNFLEX® Roof-In Plus werden außerdem Wärmebrücken bei Dachsparren eliminiert.

Packung: Rolle 1 x 50m – 50m2

Mehr
3.207 Kč

St

Reflektorfolie SunflexFloor Plus

Die Folie wird in der Grundplatte angebracht. Sie reflektiert ca. 95 % der Infrarotstrahlung, welche sonst ohne Anwendung der wärmereflektierenden Folie im Gebäudefundament verloren gehen würde. Ersparnis der Heizkosten beträgt bis zu 19 %. Die Investition rentiert sich bereits in der ersten Heizsaison.

Dank ihrer Geschwindigkeit, welche sich der Lichtgeschwindigkeit nähert, kann die Infrarotheizung gängige Isoliermaterialien, wie Mineralwolle, Polystyrol oder Polyurethan durchdringen. Die einzige Möglichkeit bis zu 95 % dieser Wärme im beheizten Raum zu behalten, besteht im Reflektieren der Wärme durch die metallisierte Schicht der Reflektorfolie zurück in den Raum. Bei dieser Anwendung können Wärmeverluste wesentlich reduziert werden.

Die Wärme von der Fußbodenheizung wird nicht nur nach oben, d. h. in den beheizten Raum, sondern auch nach unten, in den Fußboden geleitet; dadurch entstehen Wärmeverluste. Die Bodenfolie SUNFLEX® Floor Plus reflektiert die Wärmestrahlen zurück in den beheizten Raum und reduziert eine unerwünschte Erwärmung des Bereichs unterhalb der Wärmeleitung (bzw. unterhalb der Matte).

Die Folie SUNFLEX® Floor Plus erhöht die Wärmewirkung der Fußbodenheizung um bis zu 8 % und reduziert die Wärmeverluste im Fußboden um bis zu 18 %. Außerdem verbessert sie die Wärmeleitung nach oben und in die Seiten und hilft somit, eine gleichmäßige Temperatur im ganzen Boden zu erreichen.

Die Folie SUNFLEX® Floor Plus dient auch als Dilatationsunterlage sowie zur Isolierung von Wasser- und Heizungsleitungen bzw. Lüftungsanlagen. Außerdem ist sie auch als Reflektorfolie für Heizkörper geeignet.

Packung: Rolle 1 x 50m – 50m2

 

Mehr
SUNFLEX Floor Plus Modra
4.538 Kč

St

Mg 1990

Reflektorfolie SunflexFoam

Die Folie wird unter Schwimm- und Holzfußboden und Teppiche verlegt.

In Kombination mit der Infrarotheizung kann sie die Betriebskosten wesentlich ersparen; die Investition rentiert sich bereits in der ersten Heizperiode.

Dank ihrer Geschwindigkeit, welche sich der Lichtgeschwindigkeit nähert, kann die Infrarotheizung gängige Isoliermaterialien, wie Mineralwolle, Polystyrol oder Polyurethan durchdringen. Die einzige Möglichkeit bis zu 95 % dieser Wärme im beheizten Raum zu behalten, besteht im Reflektieren der Wärme durch die metallisierte Schicht der Reflektorfolie zurück in den Raum. Bei dieser Anwendung können Wärmeverluste wesentlich reduziert werden.

Die Folie SUNFLEX® Foam wird aus laminiertem Polyethylenschaum hergestellt.

Diese Folie eignet sich optimal für den Ausgleich eines ungleichmäßigen Untergrunds bei schwimmenden Böden, Platten oder Hartholzstreifen. Die Reflektorschicht verhindert Wärmeverluste durch den Boden, da die Wärme in den beheizten Raum reflektiert wird.

Die Folie SUNFLEX® Foam trägt zu einer wesentlichen Reduzierung von Wärmeverlusten bei. Die wärmereflektierenden Eigenschaften der Folie können auch bei der Verwendung der Folie bei Heizkörpern bzw. bei der Isolierung von Rohrleitungen genutzt werden.

Packung: Rolle 1 x 50m – 50m2

Mehr
3.207 Kč

St

Aluminiumband

Das Aluminiumband wird zur Verbindung der einzelnen Streifen von dampfundurchlässigen bzw. diffusionsoffenen Folien, z. B. Sunflex verwendet und sorgt für eine zusammenhängende Reflexionsfläche.

Die zusammengeklebte Verbindung zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit und Langlebigkeit aus.

Das Band isoliert gegen Kälte bzw. Wärme. Es weist eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit auf – problemlos hält es Temperaturen von bis zu +140 °C, kurzfristig sogar bis zu +180 °C stand. Das Band eignet sich auch zum Einwickeln von Isoliermaterial aus Mineralfasern mit Aluminiumkaschierung, insbesondere an solchen Stellen, an denen Scherkräfte auf die Verbindungen einwirken.

Mehr
hlinikova-paska
301 Kč

St

Montageanleitung in PDF ?

Wenden Sie sich an uns

+420 381 239 027

SAKUTUS CZ, a.s.
Dražice 256,
391 31 Dražice
Tschechische Republik

info@sakutus.cz

Wie kommen sie zu uns

Auf Karte anzeigen

Betriebszeiten:
Montag – Freitag 6:30 Uhr-15:00 Uhr